Praxis für Physiotherapie REHA SÜD GmbH
in der PRAXISKLINIK 2000
Praxis2000

Physiotherapie

Hauptaufgaben der Physiotherapie sind die Mobilisation bewegungseingeschränkter Gelenke, die Stabilisierung von Rumpf- und Gliedmaßen durch Kräftigung der Muskulatur, Schmerzlinderung durch Aktivierung des Stoffwechsels, die Verbesserung der Koordination gestörter Bewegungsabläufe und die Schulung von Alltagsbewegungen (ADL).
Ein besonderer Bereich der Praxis liegt in der frühen Behandlung von postoperativen Patienten, beispielsweise nach Arthroskopien von Knie, Schulter und Hüfte oder nach Operationen im Bereich der Wirbelsäule.

Hier kann die Behandlung dank der räumlichen Nähe zu den postoperativen Belegungszimmern zeitnah nach der OP direkt am Krankenbett erfolgen. Das Leistungsspektrum umfasst folgende Techniken und Behandlungsansätze:

  • Manuelle Therapie
  • Krankengymnastik
  • KG-Gerät
  • Propriozeptive Neuromuskläre Facilitation (PNF)
  • Schlingentischtherapie
  • Massage:
    Vorrangige Behandlungsziele der Massage sind: Steigerung der örtlichen Durchblutung, Regulierung des Muskeltonus, Lösung von Narben und Gewebsverklebungen, Schmerzlinderung und psychische Entspannung.
  • Manuelle Lymphdrainage:
    Eine Lymphdrainage findet ihre Anwendung bei Schwellungen z. B. nach Operationen, akuten Verletzungen oder bei Lymphödemen. Durch eine weiche, pumpende Technik im betroffenen Bereich und an den zentralen Lymphknoten wird die Funktion der Lymphgefäße angeregt und der Lymphabfluss gefördert.
  • Physikalische Therapie

Weitere Themen